„Offline“ Projekt der Klasse 6b mit Frau Kirner

Ergoldsbach:

p1020144

Letzte Woche fand an der Mittelschule Ergoldsbach für die Klasse 6b ein Mediensuchtpräventionsprojekt mit dem Thema  „Offline“ Jugendliche und Computer statt.

Die Jugendsozialarbeiterin Frau Kirner hält das Thema für sehr wichtig und wollte  den Schüler mehr Informationen darüber vermitteln.

Inhalt dieses Projekts war es, gemeinsam mit den Jugendlichen die Vor- und Nachteile des Computer- und Internetkonsums herauszuarbeiten und ihnen die Risiken und Gefahren dieses Mediums aufzuzeigen ( z. B. mögliche rechtliche Konsequenzen bei bestimmten Verhalten im Internet, Privatsphäre im Netz, Cybermobbing, gefälschte Identitäten im Chat, Urheberrechtsverletzungen, usw.).

p1020145

Ein weiteres Thema des Projekts war die Entwicklung von exzessivem Computerspiel- bzw. Chatverhalten bis hin zur Computer- und Mediensucht. Die Schüler sollten für das Thema sensibilisiert werden und zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten angeregt werden.

Das Thema sprach sichtlich die Jugendlichen an, da ein reger Austausch und interessierte Mitarbeit bei allen Schülern zu sehen war.

Frau Stefanie Kolbeck vom Landshuter Netzwerk gestaltete den Vormittag sehr informativ mit abwechslungsreichen Methoden.

Zum Ende dieses Projekts stellten die Schüler fest, dass dieses Thema noch viel Stoff für weitere solche Veranstaltungen bieten würde.

p1020159

Auf den Fotos sind die Schüler mit reger Beteiligung an der Diskussion und ihre Ergebnisse von der Teamarbeit zu sehen.

p1020158