Elterninformationen

Ergoldsbach im Oktober 2019

Elternbrief

Liebe Eltern,

nachdem die größten Startschwierigkeiten überwunden sind, möchten wir Ihnen einige Informationen geben.

 

  • Klassenverteilung

Im Schuljahr 2019/2020 besuchen 205 Schüler/innen in 11 Klassen die Mittelschule Ergoldsbach.

 

  • Offene Ganztagesbetreuung

Momentan besuchen 32 Kinder die Offene Ganztagesbetreuung, so dass kurzfristig eine 2. Gruppe gebildet werden musste. Deshalb sind ab sofort wieder Anmeldungen möglich. Auskünfte erteilt die Schulleitung.

 

  • Erfolgsmodell 9+2

Nach dem großartigen Erfolg unserer 5. Abschlussklasse im letzten Schuljahr konnten wir auch heuer wieder eine neue 10. Klasse mit 22 jungen Damen und Herren bilden. Erfreulich ist, dass unser Modell auch in der Region großen Zuspruch findet. Die Schüler kommen aus Ergoldsbach, Neufahrn, Rottenburg, Schmatzhausen, Pfeffenhausen, Bayerbach, Mallersdorf-Pfaffenberg.

 

2. Sportunterricht

Der Sportunterricht ist ein Pflichtunterricht und ein wichtiger Beitrag zur Erziehung und Gesunderhaltung der Schüler. Bitte helfen Sie mit, dass Ihr Kind geeignete Sportkleidung zum Unterricht mitbringt. Von der aktiven Teilnahme am Sportunterricht befreien kann die Schüler nur ein Arzt oder der Sportlehrer.

Ganz besonders wichtig ist uns der Schwimmunterricht. In der letzten Zeit gab es in der Presse vermehrt Stimmen, die darauf hinwiesen, dass die Schwimmfähigkeit in der Bevölkerung immer mehr abnimmt. Verbunden damit sind eine Vielzahl von Gefahren im Freizeitbereich. Wir sind froh, dass wir an der Schule ein Hallenbad zur Verfügung haben und unsere Sportlehrer qualifizierten Schwimmunterricht erteilen. Helfen sie mit, dass Ihr Kind an diesem Unterricht auch aktiv teilnimmt.

 

3. Schulweg

aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass wegen der Verkehrssituation an de Schule seitens aller Verkehrsteilnehmer, vor allem vor Unterrichtsbeginn, äußerst rücksichtsvolles Verhalten erforderlich ist. Bitte helfen Sie mit, die Gefährdung für unsere Schüler möglichst gering zu halten.

3.1 Schulbusse bei schlechtem Wetter

Sollte sich wegen ungünstiger Witterung der Bus verspäten, warten die Fahrschüler mindestens eine halbe Stunde an der Bushaltestelle. Wenn der Bus dann noch nicht eingetroffen ist, dürfen die Schüler nach Hause gehen. Für sie entfällt dann an diesem Tag der Unterricht. Bitte treffen Sie für diesen Ausnahmefall Vorsorge, damit Ihr Kind eine Anlaufstelle (Großeltern, Nachbarn, …) hat, falls beide Eltern berufstätig sind. Bei Blitzeis achten Sie bitte auf die Durchsagen im regionalen Rundfunk. Entfällt auf Grund widriger Straßenverhältnisse der Unterricht, werden die Schüler, die zur Schule kommen, von den Lehrkräften betreut und nur nach Rücksprache nach Hause geschickt.

 

4. Schülercafe

 

An unserer Schule gibt es das Schülercafe Faulenzer, das von Montag bis Donnerstag, jeweils von 12 Uhr bis ca. 14 Uhr geöffnet ist. Hier können die Schüler nach vorheriger Anmeldung für nur 3,50 € ein gesundes Mittagessen bekommen. Frau Kuhnert, eine ausgebildete Köchin, bereitet die Mahlzeiten jeden Tag frisch zu. Schüler der Arbeitsgemeinschaft Schülercafe unterstützen sie durch Servicetätigkeiten und in der Organisation. Die Arbeitsgemeinschaft ist wie eine Schülerfirma organisiert, d.h. wer von den Schülern im Schülercafe arbeitet, bekommt einen Lohn für seine Tätigkeit.Alle Essenskunden dürfen sogar bei Frau Kuhnert Essensvorschläge machen, die sie – soweit möglich – in ihre Planung einbezieht.

Bitte unterstützen Sie diese Einrichtung dadurch, dass Sie ihr Kind ermuntern im Schülercafe zu essen, statt im Markt Süßigkeiten oder Fastfood zu kaufen.

Nur wenn solche Einrichtungen auch angenommen werden, können wir das Angebot aufrechterhalten. Nach einem gesunden Mittagessen zusammen mit den Mitschülern wird Ihr Kind im Nachmittagsunterricht ausgeruht und leistungsfähig sein.

 

 

5.Wichtige Termine

 

  • 28.10.-01.11.2019: Herbstferien
  • 20.11.2019:               Buß- und Bettag: Kein Unterricht
  • 03.12.2019:               1. Elternsprechtag
  • 23.12.-06.01.2020: Weihnachtsferien
  • 14.02.2020:              Zwischenzeugnis

 

Die Termine für die verschiedenen Praktika, Schul- und Abschlussfahrten erfahren Sie rechtzeitig und mit umfassenden Informationen versehen, da jeweils ihr Einverständnis erforderlich ist.

5.1 Ferienzeiten

  • Allerheiligen:              28.10.2018 – 01.11.2018
  • Weihnachten:             23.12.2018 – 06.01.2019
  • Frühjahr:                     24.02.2019 – 28.02.2019
  • Ostern:                         06.04.2019 – 17.04.2019
  • Pfingsten:                    01.06.2019 – 12.06.2019
  • Sommer:                      27.07.2019 – 07.09.2019 

 

6. Stundenplan

Jeder Stundenplan an allen Schulen ist ein Kompromiss zwischen den berechtigten Ansprüchen der Kinder und den zahlreichen organisatorischen Vorgaben wie z.B. Stundentafel, Buslinien, Teilzeitkräfte, Lehrer mit mehreren Schulorten,…

Deshalb können nicht alle Wünsche erfüllt werden und es kann in Einzelfällen zu Wartezeiten kommen, die wir aber pädagogisch sinnvoll überbrücken können. Bei Bedarf melden sie sich bei der Schulleitung.

 

 

 

7. Parken in der Schule

Die schönsten, ruhigsten und billigsten Parkplätze finden Sie auf dem Parkplatz vor der Goldbachhalle

 

8. Entschuldigungspraxis

Wenn Ihr Kind erkrankt ist, bitten wir dringend darum, dass wir vor 8.00 Uhr Bescheid wissen. Es gibt 4 Möglichkeiten:

  • Anruf: 08771/1527. Außerhalb der Bürozeiten ist der Anrufbeantworter eingeschaltet.
  • Fax: 08771/2754
  • E-Mail: info@mittelschule-ergoldsbach.de
  • Schriftliche Entschuldigung einem Mitschüler mitgeben oder in den Briefkasten der Schule werfen.

Mit dem Wunsch auf ein erfolgreiches und harmonisches Schuljahr 2018/2019

verbleiben wir mit

freundlichen Grüßen im Namen aller Lehrkräfte